Wir waren auf der Buko

Bericht über die JRK-Bundeskonferenz

Drei spannende Tage liegen hinter der Landesleitung und drei weiteren Delegierten. Das höchste beschlussfassende Gremium, die Bundeskonferenz, des deutschen Jugendrotkreuzes tagte dieses Mal in Gera. Es wurden Kampagnenforderungen aus der Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit?“ Mindeststandards für die JRK-Schularbeit, ein Konzept für die Erste Hilfe in der Schularbeit beschlossen. Zudem werden Teile der Klimakampagne wieder aufgegriffen.

Für die Diskussionen zur DRK-Strategie 2030 wurde sich viel Zeit genommen. Welche Zukunftsideen kann das Jugendrotkreuz in die Entwicklung des Deutschen Roten Kreuzes einbringen? Für die Diskussion angereist ist auch der DRK-Generalsekretär Christian Reuter.  Du möchtest als Delegierte*r mit zur Bundeskonferenz 2020 nach Dresden fahren? Lass Dich am LDT (17.11.19) als Delegierte*r wählen (geht zur Not auch ohne Anwesenheit am LDT).

Ansprechpartnerin

Inka Neumann
Tel.: 06131 2828 1212
i.neumann(at)jrk-rlp.de