Du bist nicht allein!

Trotz Corona darf Dich keine*r schlagen, beschimpfen, anfassen oder sonst was antun, was Du nicht willst!

Falls es Dir doch so ergeht oder Du in Gefahr bist: hol Dir Hilfe!

Geh auf www.kein-kind-alleine-lassen.de und lies, wer Dir jetzt hilft.

Ruf unsere Vertrauenspersonen Michelle und Tobi an oder schreibe ihnen eine Mail - auch die beiden hören Dir zu und helfen Dir weiter

 

Liebe Gruppenleiter*innen,

in der jetzigen Krise wird es höchstwahrscheinlich zu vermehrter häuslicher und sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen kommen. Da wir für unsere JRK'ler gerade nicht so da sein können wie sonst und die Kinder und Jugendlichen sich auch nicht wie sonst in Schule, Jugendzentrum, Kirchengemeinde oder bei ihren Freunden Hilfe holen können, ist es wichtig, ihnen Online-Hilfeangebote zugänglich zu machen!

Druckt die Flyer aus und hängt sie an Laternen, in Hausflure, Bäume, Bushaltestellen,... Teilt unsere Social-Media-Posts. informiert Euch auf www.kein-kind-alleine-lassen.de 

Hört Kindern zu oder sprecht mit Nachbarn, wenn Euch was auffällt. Denkt daran, dass Kinder und Jugendliche sich oft nicht direkt Hilfe suchen, sondern vorsichtig und vielleicht nicht direkt erkenntlich. Wenn ihr Euch unsicher seid, ein blödes Gefühl habt oder nicht wisst, was man machen soll - ruft unsere Vertrauenspersonen an!

 

Kein-Kind-alleine-lassen-Flyer in deutsch/ englisch / türkisch /arabisch 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Selina Link
Tel.: 06131 - 2828 1212
s.link(at)jrk-rlp.de